Wie hilft Homöopathie? Homöopathische Mittel regen den Organismus an, Krankheiten mithilfe der eigenen Heilkräfte zurück zur Gesundheit zu „regulieren“. Deshalb zählt Homöopathie auch zur Regulationsmedizin. Der sanfte Anstoß reicht bei alltäglichen und unkomplizierten Beschwerden oft aus. Grundlage der Homöopathie ist das Ähnlichkeitsprinzip. Dabei wird jeweils das Mittel beim Kranken eingesetzt, das ähnliche Beschwerden bei einem Gesunden auslöst.

Wie erfolgreich ist eine Behandlung? Homöopathische Arzneimittel können bei vielen Erkrankungen wirksam sein. Das zeigen Studien und die Erfahrungen, die im Laufe von vielen Jahrzehnten gesammelt werden konnten. Bei häufigen Beschwerden wie Infekte, Magen-/Darmstörungen, Heuschnupfen, Verletzungen, Klimakterium oder Reisekrankheit können homöopathische Arzneimittel gut helfen. Bei chronischen Erkrankungen oder als Begleitmaßnahme zur Linderung von Beschwerden sollte der homöopathisch arbeitende Therapeut (Arzt, Heilpraktiker) aufgesucht werden. Wie bei jeder therapeutischen Maßnahme ist Sachkenntnis und die richtigen Anwendung notwendig. Homöopathie kann nur dort helfen, wo sie passt!

Wie modern ist die Homöopathie? Die Medizin von heute versucht, über Erkenntnisse aus genetischen Analysen, den Weg für passgenaue Therapien vorzubereiten. Die Homöopathie hat diese individuelle Orientierung schon seit ihrem Start vor über 200 Jahren. Der Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann, bediente sich einer sehr umfänglichen Untersuchung, in der die körperlichen und seelischen Befindlichkeiten zum passenden Arzneimittel führten. Diese Repertorisierung ist auch heute noch der Weg, wie der homöopathisch arbeitende Therapeut (Arzt, Heilpraktiker) vorgeht. In der Selbstmedikation macht man sich die bewährte Wirkung der Arzneimittel zunutze, die dann wie auch in der konventionellen Medizin bei der entsprechenden Indikation (z. B. Arnica bei Verletzungen) eingesetzt werden. Ob beim Therapeuten oder in der Selbstmedikation, beide Male passt die Homöopathie vollständig zu den Anforderungen an eine zeitgemäße Medizin.